Als vermeintlicher Online TV-Sender gingen wir am 21.6. an den Start und veröffentlichten einen Trailer auf www.wahrewelle.tv und in den sozialen Netzwerken. Gleichzeitig streuten wir das Gerücht, der Trailer wäre in einem Kino in Dresden gezeigt worden.

Trailer

Trailer im Kino

Die Aufnahmen haben wir mit freundlicher Unterstützung des Kinos an einem Vormittag im Kino Union Berlin Friedrichshagen gemacht. Außer uns und dem Filmvorführer war niemand anwesend. Es kamen keine Zuschauer zu Schaden.


Ein von uns veröffentlichter Artikel auf indymedia sorgte zusätzlich für Authentizität
https://de.indymedia.org/node/22027

„Der Rechtsruck in Deutschland, nicht zuletzt durch die etablierten Parteien geduldet, wenn nicht sogar gewollt, erlebt aktuell einen neuen Höhepunkt. Neben rechten und ultrarechten Medien wie Epoch Times, jouwatch, Compact-Online oder PI-NEWS, driften auch vermeintlich seriöse Medien wie Bild oder Focus immer mehr in Richtung rechter Rand. Mit „Wahre Welle TV“ scheint nun ein neues braunes Hetzportal seinen Deutschlandstart vorzubereiten.“

Gleichzeitig veröffentlichten wir Fotos angeblicher Plakate und Aufkleber.


Die Aufregung war perfekt

Nach nur drei Tagen hatte unserer Facebook-Seite rund 2600 patriotische Nutzer gesammelt, die sich auf den angekündigten Start des „einzig wahren Senders“ freuten. So ließen wir am 25.6. unsere Bombe platzen und veröffentlichten die vollständige Seite und brandeten die Facebook-Seite um.

„Herzlich willkommen bei wahrewelle.tv – einem Projekt zum Thema Verschwörungstheorien der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Es gibt nicht die eine Wahrheit.

Es gibt Fakten, Meinungen, Gefühle, Glauben und Wissen.

Fakt ist: Die “Wahre Welle” ist kein 24h-Online-TV-Sender. Fakt ist auch, dass wir euch die letzten vier Tage ganz schön an der Nase herumgeführt haben. Wir wissen, dass das nicht sehr nett war, aber unserer Meinung nach haben wir damit deutlich gezeigt, wie schnell ein paar bunte Bildchen, ein paar mehr oder weniger schlaue Sprüche und etwas emotionale Mobilisierung es schaffen können, uns zu beeinflussen. Fertig ist die gefühlte Wahrheit – glauben wir.
Und jetzt alle:

„Verschwörung!11 Lügenmedien!!! Volksfahrräder!!!!!!“
Womit wir dann auch beim eigentlichen Thema wären. Auf www.wahrewelle.tv erwarten euch sechs Videos, die sich auf unterschiedliche Art verschiedenen Verschwörungstheorien nähern. Von A wie Aktuelle Nachrichten bis Z wie Zionisten zappen wir uns einmal quer durch unterschiedliche TV-Formate, die am Ende alle zu einem entscheidenden Punkt kommen. Doch seht einfach selbst.

Auf www.bpb.de/wahrewelle gibt es weiterführendes Informationsmaterial, die Links findet ihr auch auf unserer Webseite, ab heute in den Videobeschreibungen auf unserem YouTube-Kanal oder alle zwei Tage hier auf Facebook.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten, freiwilligen und unfreiwilligen Helfer*innen, Mitwissenden und Freund*innen. Insbesondere beim Kino Union Berlin <3 und Christian Alt – guter Mann, der gut recherchiert! Danke auch an Facebook für die Unterstützung und den Shield sowie an YouTube, weil ihr unsere Werbung gar nicht erst zugelassen und unser Ad-Konto gesperrt habt – ihr schaut offenbar genauer hin. Super! Nun wünschen wir euch aber viel Spaß und hoffentlich ein bisschen Hilfe dabei, euch eure eigene Meinung zu bilden. Eure #wahrewelle und das bpb-Socialmedia-Team #MutZurMeinung PS: Ein dickes Sorry fürs Sperren – ihr werdet (fast) alle wieder freigeschaltet."


www.wahrewelle.tv

Die Webseite im Stil einer TV-Sender-Seite präsentiert nun sechs Clips zu Verschwörungstheorien und leitet egal über welchen Link oder Banner auf Dossiers mit weiterführenden Informationen bei der Bundeszentrale für politische Bildung weiter. Alle Clips enden mit der Aufforderung:

„Lass dir keinen Scheiß erzählen. Wer Wissen will braucht Bildung!“


Team

Im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)
Webseite: www.wahrewelle.tv
Facebook: www.facebook.com/wahrewelleTV

Projektleitung & Kampagnenplanung: Martin Danisch
Turbokultur: Philip Rother & David Hadda
Kampagnenkonzept, Text, Grafik: Matzilla
Videotexte: Raphael Selter, Tim Kleinebudde
Projektsupport: Henning Harder
Community Management: Fabian Wichmann, Matzilla, Christoph Koch &
Kata Kadykova (Granny)
Seeding-Support: Christian Büchler & Sebastian Kleber (Social Ninja), Daniel Schmidt
Programmierung: webspawn.de

Big hugs

an Martin, Henning, Fabian, das Social-Team und alle, die diesen kleinen Wahnsinn unterstützt und ermöglicht haben.


Reaktionen und Presseecho

Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass diese Kampagne auf lange Zeit das absolute Highlight meiner bisherigen Arbeit bleiben wird. Haben wir es in vielen Gesprächen doch gemeinsam geschafft, die bpb von diesem waghalsigen Kampagnen-Stunt zu überzeugen und die Idee gemeinsam mit den tollen Kollegen von Turbokultur auch umzusetzen.

Die Resonanz gibt uns Recht. Wir haben ins Braune getroffen. Unzählige Zeitungen und sogar die NewYork Times berichteten über unsere ungewöhnliche Kampagne.

Bayerischer Rundfunk:
https://www.br.de/nachrichten/wirbel-um-wahrewelle-tv-100.html

Berliner Zeitung
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/satire-projekt–wahre-welle-tv–bundeszentrale-macht-front-gegen–luegenpresse–30683616

BZ Berlin:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/wahre-welle-tv-fakenews-sender-entpuppt-sich-als-satire

Tagesspiegel:
https://www.tagesspiegel.de/medien/satire-sender-wahre-welle-im-internet-verschwoerungstheorien-nein-danke/22718808.html

Tagesschau Faktenfinder
https://faktenfinder.tagesschau.de/inland/wahre-welle-tv-101.html

Mitteldeutsche Zeitung
https://www.mz-web.de/panorama/fernsehen/satire-projekt–wahre-welle-tv–bundeszentrale-macht-front-gegen–luegenpresse–30683616

Stern
https://www.stern.de/kultur/tv/medienkompetenz-wahre-welle-tv–satire-zu-verschwoerungstheorien-8141204.html

Neue Westfälische
http://www.nw.de/blogs/games_und_netzwelt/22174509_Verschwoerungs-Satire-mit-Bielefeld-Anteil-Das-steckt-hinter-Wahre-Welle.html

Kölner Stadtanzeiger
https://www.ksta.de/kultur/satire-projekt–wahre-welle-tv–bundeszentrale-macht-front-gegen–luegenpresse–30683616

Deutschlandfunk
https://www.deutschlandfunk.de/medien-wahre-welle-tv-macht-satire.1939.de.html?drn:news_id=896810

RP Online
https://rp-online.de/panorama/deutschland/wahre-welle-tv-bundeszentrale-startet-satire-zu-verschwoerungstheorien_aid-23606041

Noizz
https://noizz.de/wissen/auf-den-ersten-blick-sieht-wahre-welle-tv-aus-wie-ein-sender-fur/w3q0hmf

Mimikama
https://www.mimikama.at/allgemein/wahre-welle-wahr/

Meedia
https://meedia.de/newsline-detail/bpb-startet-wahre-welle-tv-zur-staerkung-der-medienkompetenz/

SWR
https://www.swr.de/swr2/kultur-info/wahre-welle-tv-ein-angebot-der-bundeszentrale-fuer-politische-bildung-interview-mit-thomas-krueger/-/id=9597116/did=21946174/nid=9597116/tjbitt/index.html

Sächsische Zeitung
https://www.sz-online.de/nachrichten/was-ist-wahre-welle-tv-3962973.html

ze.tt
https://ze.tt/hinter-diesem-verschwoerungssender-steckt-eine-aufklaerungskampagne/

Endstation Rechts
https://www.endstation-rechts.de/news/wahre-welle-vermeintlicher-sender-ueber-verschwoerungstheorien-geht-online.html

n-tv
https://www.n-tv.de/der_tag/Satirische-Kurzfilme-gegen-Verschwoerungstheorien-article20496619.html

Werben und Verkaufen
https://www.wuv.de/digital/mit_satire_gegen_fake_news

Mit Vergnügen
https://mitvergnuegen.com/2018/luegenpresse-wahre-welle-tv-geht-fake-news-an-den-kragen

Neues Deutschland:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1092313.wahre-welle-tv-lachen-ohne-zu-weinen.html

Tag24
https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-wirbel-um-wahre-welle-tv-wer-wirklich-dahinter-steckt-bundeszentrale-fuer-politische-bildung-656336

nuoviso TV
https://nuoviso.tv/home/magazin/wahre-welle-tv-fake-news-im-staatsauftrag/

NewYork Times
https://www.nytimes.com/aponline/2018/06/25/world/europe/ap-eu-germany-conspiracy-tv.html

States Top Leading News
https://www.stl.news/tag/wahre-welle-tv/

Chicago Daily Herold
http://www.dailyherald.com/article/20180625/entlife/306259923