Aktion Arschloch

Schrei nach Liebe

Über das Projekt

 

Mit der „Aktion Arschloch“ soll ein Zeichen gegen Rechts gesetzt werden. Ziel war es, den Song der Ärzte „Schrei nach Liebe“ zurück in die Charts zu bringen. Das ist gelungen. Und wie.

„Schrei nach Liebe“ führt Charts an. „O-o-oh Arschloch!“ – ein 22 Jahre altes Lied der Band „Die Ärzte“ hat den ersten Platz der deutschen Charts erobert. Grund dafür ist eine ungewöhnliche Kampagne gegen Fremdenfeindlichkeit.

Informationen

 

Meine Aufgabe bestand in der Online-Aktivierung der Zielgruppe, sowie in Social-Media-Baratung und Advertising. Hierzu wurden alle zur Verfügung stehenden Kanäle wie Facebook, Twitter und der eigenen Homepage genutzt. Es wurde digitales Promotionmaterial in Form von Bannern, Wallpapern und Facebook-Grafiken bereitgestellt, welches die Zielgruppe nutzen kann um selbstständig die Kampagne zu bewerben.

Idee: Gerhard Torges
Grafik & Kampagne: Matzilla

Webseite

Online User-Activation

Das Ergebnis

Die Ärzte

Die Aktion