#MapMyDay

MapMyDay – Sei die Bewegung.

Mit der Kampagne „MapMyDay“ wollen der Berliner Verein Sozialhelden e.V. und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung (3. Dezember 2015) für mehr Bewusstsein und Mobilität im Alltag sorgen.

Matzilla: Beratung und Kampagnenstrategie, Logo und Claim-Entwicklung,
Umsetzung: www.sozialhelden.de

mapmyday_Logo_final

Bewegung ist Freiheit. Allerdings für viele von uns nicht uneingeschränkt: Menschen mit Rollstuhl, Gehhilfe oder Kinderwagen stoßen jeden Tag auf Barrieren. Aber: Zu wissen, wo sich z.B. Stufen befinden, ist eine große Hilfe im Alltag – für mehr Freiheit! “MapMyDay” ruft daher für den 3. Dezember 2015 Menschen weltweit auf, ihr Wissen zu teilen.

wall

Unterstützt wird die Kampagne durch internationale Testimonials, welche länderspezifisch zum Mitmachen aufrufen.

Einige deutsche Unterstützer:

Oliver Kalkofe
kalkofe

Johnny Haeusler
johnny

Christoph Biemann
Testimonial_ChristophBiemann

Udo Walz
Testimonial_UdoWalz

Oliver Koletzki
Testimonial_OliverKoletzki

Guildo Horn
Testimonial_GuildoHorn

SocialMedia-Motive

12250031_1518548091771494_6263914669215387668_n

12274689_1519028198390150_5915573921647450644_n

www.mapmyday.org